Leitfaden für Blattdünger: Wie man richtig düngt

Orchidee - Blattdünger

Bladgødning er et godt alternativ til din traditionelle gødning, Det er en metode der ofte bliver brugt af planter som normalt ikke er de bedste til at optage fra roden, såsom roser og Orkideer, som ofte kræver lidt ekstra fugt på deres blade for de kan overleve i en længere periode, det gode ved bladgødning er at det er en kilde til  mikronærringstoffer, da der bliver gødet igennem bladende på selve planten. 

Dette er en perfekt mulighed for at få dine planter til at vokse på den rigtige måde, da selv planter der naturligt mangler nærringstoffer , som kan få det igennem bladet istedet

Lesen Sie auch: Den Bedste Gødning – Din guide

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Pflanzen über die Blätter düngen:

TrinHandling
1Vælg den rette bladgødning Vælg en bladgødning, der passer til din plantes specifikke behov, læs mere om hvilken gødning der vil passe bedst til din plante oppe i vores guide for at sikre dig at bladgødningen du har valgt er den rette. 
2Tidspunkt for anvendelse Det bedste tidspunkt at anvende bladgødning er enten tidligt om morgenen eller sent på eftermiddagen for at undgå, at solen fordamper væsken for hurtigt, hvilket kan reducere effektiviteten, dog er der forskellige antal gange du skal gøde, alt kommer an på hvilken plante du har valgt 
3Forbered bladgødningsopløsningen Det er vigtigt at læse hvordan du kan gøde rigtigt for at sikre dig bladgødningen beskytter din plante på den rette måde, derfor variere det meget fra gødning og plante. 
4

Undgå overvanding Da nogle af de forskellige bladgødninger anbefaler at du kun sprøjter på selve bladende og undgår blomsterne, det er vigtigt at dine planter får den rætte mængde af gødning.

Det er vigtigt at tage hensyn til dine planter og sikre dig at den specialudviklede bladgødning sprøjtes direkte på dine blade og ikke på dine blomster.

Hvid Orkidé nærbillede

Det er en alternativ måde til at gøde dine planter, det er en metode der ofte bliver brugt ved især gødning til orkideer, det gøres ved at sprøjte gødningen direkte til på bladende, man skal huske at det ofte bruges som supplement til traditionel gødning men ikke en erstatning til normal rod gødning, den er især effektiv hvis planten har svært ved at optage nærringstoffer gennem roden, hvilket ofte er set ved orkideer, Når næringsstofferne påføres på bladene, absorberes de direkte gennem bladets overflade og kommer hurtigt ind i plantens system.

Hvorfor bruge flydende bladgødning fremfor traditional gødning ?

Der er flere gode grunde til at bruge den flydende bladgødning fremfor traditional gødning. 

En af hoved parterne er at det hurtigt absorberes gennem bladende da nærringstofferne allerede er blevet opløøst, hvilke vil give en hurtigere effekt og det kan være meget nyttigt i forkesllige situationer hvor planterne har behov for øjebliklig nærring, f.eks. hvis planter skal vokse hurtigt i perioder med meget vækst. 

Bedre kontrol: Det er nemmere at kontrolere hvor meget hver enkelte plante skal have da det er forskelligt hvor stort behov forskellige planter har behov for. 

Nemt at anvende: Det er nemt at anvende da det ofte er i sprøjte form hvor det er nemmere at fordele rundt og forskelligt på bladende, eller sprøjtes på synlige røder rundt omkring planten, hvilket gør det nemmere at anvende i forhold til traditional gødning da det godt kan være svært at få et ensartet resultat over alt. 

 

Die Vorteile von Blattdünger

Blattdünger, oft als Blattfütterung oder Blattapplikation bezeichnet, ist eine Methode, Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen, indem eine Flüssigdüngerlösung direkt auf ihre Blätter gesprüht wird. Die Nährstoffe werden durch Stomata (winzige Poren) auf der Blattoberfläche aufgenommen und dann zu verschiedenen Teilen der Pflanze transportiert, einschließlich Wurzeln, Stängeln und sich entwickelnden Früchten. Die Blattdüngung dient als Ergänzung zur herkömmlichen Bodendüngung und ist in bestimmten Situationen besonders vorteilhaft:

  1. Schnelle Nährstofflieferung: Blattdüngung bietet eine schnelle Möglichkeit, Pflanzen bei Nährstoffmangel oder Stress schnell mit Nährstoffen zu versorgen. Da die Nährstoffe direkt über die Blätter aufgenommen werden, können sie schnell zu den Pflanzenteilen transportiert werden, die sie benötigen.

  2. Behebende Mängel: Wenn Pflanzen Anzeichen eines Nährstoffmangels zeigen, wie z. B. eine Gelbfärbung der Blätter aufgrund von Eisenmangel (Chlorose), kann die Blattapplikation des fehlenden Nährstoffs schneller helfen, das Problem zu beheben, als darauf zu warten, dass die Wurzeln die im Boden gebundenen Nährstoffe aufnehmen.

  3. Verbesserung der Nährstoffaufnahme: Manchmal können Bodenbedingungen die Aufnahme bestimmter Nährstoffe hemmen, selbst wenn diese im Boden vorhanden sind. Blattdünger können diese Probleme umgehen und dafür sorgen, dass die Pflanzen die notwendigen Nährstoffe erhalten.

  4. Stressbewältigung: In Zeiten von Stress, der durch extreme Wetterbedingungen, Krankheiten oder andere Faktoren verursacht wird, kann es für Pflanzen schwierig sein, Nährstoffe aus dem Boden aufzunehmen. Blattdüngung kann dabei helfen, wichtige Nährstoffe direkt an die Pflanze zu liefern und ihr zu helfen, sich schneller zu erholen.

  5. Mikronährstoffanwendung: Einige essentielle Mikronährstoffe werden von Pflanzen in sehr geringen Mengen benötigt und sind im Boden oft nicht in ausreichender Menge vorhanden. Durch Blattdüngung können diese Mikronährstoffe effektiv bereitgestellt werden.

Denken Sie daran, dass Blattdüngung zwar in bestimmten Situationen von Vorteil sein kann, aber kein Ersatz für eine ordnungsgemäße Bodendüngung ist. Um ein gesundes Pflanzenwachstum und eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten, wird im Allgemeinen ein ausgewogener Ansatz empfohlen, der sowohl Boden- als auch Blattdüngung umfasst.

godning for planter

So führen Sie die Blattdüngung durch


Bei der Zubereitung einer Blattdüngerlösung Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Lösung gut gemischt und gemäß den Empfehlungen des Herstellers oder den agronomischen Richtlinien ordnungsgemäß verdünnt wird. Es sollte darauf geachtet werden, die Blätter nicht zu übersättigen, da dies zu Blattverbrennungen oder anderen nachteiligen Auswirkungen führen kann. Denken Sie daran, dass Blattdüngung zwar in bestimmten Situationen von Vorteil sein kann, aber kein Ersatz für eine ordnungsgemäße Bodendüngung ist. Um ein gesundes Pflanzenwachstum und eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten, wird im Allgemeinen ein ausgewogener Ansatz empfohlen, der sowohl Boden- als auch Blattdüngung umfasst.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Pflanzen über die Blätter düngen:

  1. Wählen Sie den richtigen Dünger: Verwenden Sie einen wasserlöslichen Dünger, der für die Blattapplikation geeignet ist. Diese enthalten Nährstoffe in einer Form, die die Pflanzen leicht aufnehmen können.

  2. Mischen Sie den Dünger: Befolgen Sie die Empfehlungen auf dem Etikett, um die richtige Düngermenge zum Mischen mit Wasser zu bestimmen. Eine Überdosierung kann den Pflanzen schaden, daher ist es wichtig, die richtige Konzentration zu mischen.

  3. Bewerben Sie sich früher oder später: Besprühen Sie die Pflanzen am besten entweder früh am Morgen oder am späten Nachmittag, um ein Verbrennen der Blätter in der direkten Mittagssonne zu vermeiden.

  4. Verwenden Sie eine feine Spritze: Tragen Sie die Düngerlösung mit einer Sprühflasche oder einem Drucksprüher auf, der einen feinen Nebel erzeugt. Dadurch wird eine gleichmäßige Verteilung über die Blätter gewährleistet.

  5. Beide Seiten der Blätter besprühen: Achten Sie darauf, sowohl die Ober- als auch die Unterseite der Blätter abzudecken, da sich Stomata (die kleinen Öffnungen, durch die Pflanzen Gase austauschen) oft auf der Unterseite des Blattes befinden.

  6. Overspray vermeiden: Obwohl es wichtig ist, das gesamte Blatt zu bedecken, kann zu viel Flüssigkeit zu Problemen wie Schimmel oder Pilzinfektionen führen.

  7. Überwachen Sie die Pflanzen: Behalten Sie nach der Blattdüngung Ihre Pflanzen im Auge, um sicherzustellen, dass sie positiv reagieren. Wenn Sie Anzeichen von Schäden oder Verbrennungen bemerken, müssen Sie möglicherweise die Düngermenge oder die Häufigkeit der Anwendung anpassen.

  8. Mit Vorsicht verwenden: Obwohl Blattdünger sehr wirksam sein können, sollten sie die regelmäßige Düngung des Bodens nicht ersetzen. Verwenden Sie es als Ergänzung zu Ihrem normalen Düngeplan.

Beachten Sie, dass einige Pflanzen möglicherweise nicht gut auf die Blattdüngung reagieren, während andere möglicherweise stark davon profitieren. Es ist immer eine gute Idee, zunächst einen kleinen Test an einem Teil der Pflanze durchzuführen, um sicherzustellen, dass sie der Behandlung standhält.

Hvordan får man den bedste næring og tilskud til dine planter med bladgødning.

 Kort Beskrivelse
NæringsbehovVigtigt at tage hensyn til hvilken plante du har.
TimingDet er bedst at bruge om morgenen eller om aftenen, hvor luftfugtigheden er højst og solen ikke er ligeså intens. 
PåføringDæk alle dine blade så de får den rætte mængde af bladgødning
OvervågningHold øje med hvordan planten reagere, hvis der ikke er vækst kan der skyldes noget andet.
SupplementKan bruges sammen med normal gødning for at sikre dig et bedre resultat, husk at det ikke er en erstatning for vand. 
Sicherheit und SchutzFølg de standard retningslinjer der kommer med produktet.
  • Orchid Myst Spray – Orchideendünger 750 mlOrchid Myst Spray – Orchideendünger 750 ml
  • Orchid Myst Spray – Orchideendünger 300 mlOrchid Myst Spray – Orchideendünger 300 ml
  • Orchid Myst Spray – Orchideendünger 100 mlOrchid Myst Spray – Orchideendünger 100 ml

Abschluss

Blattdünger ist eine wirksame Methode, um Nährstoffe direkt an die Blätter der Pflanze zu liefern, was besonders bei Nährstoffmangel, Stress oder anderen Herausforderungen von Vorteil sein kann. Durch das Aufsprühen eines wasserlöslichen Düngers sowohl auf die Ober- als auch auf die Unterseite der Blätter können die Pflanzen die notwendigen Nährstoffe schnell über die Spaltöffnungen aufnehmen. Diese Methode kann dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit der Pflanze zu verbessern, ihr Stressmanagement zu stärken und sicherzustellen, dass wichtige Nährstoffe effizient zugeführt werden.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Blattdünger die herkömmlichen Methoden der Bodendüngung nicht ersetzen sollten. Um ein optimales Wachstum und eine optimale Entwicklung der Pflanzen zu gewährleisten, ist ein ausgewogener Ansatz, der sowohl Boden- als auch Blattdüngung kombiniert, am besten geeignet. Bei der Anwendung von Blattdünger ist es wichtig, die Empfehlungen des Herstellers zur richtigen Verdünnung und Anwendung zu befolgen und die Pflanzen auf etwaige Reaktionen zu überwachen.

Letztendlich können Blattdünger ein wertvolles Hilfsmittel bei der Pflanzenpflege sein, insbesondere wenn sie als ergänzende Methode eingesetzt werden, um auf spezifische Bedürfnisse Ihrer Pflanzen einzugehen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Det bedste tidspunkt på dagen at bruge bladgødning er tidligt om morgenen eller sent på eftermiddagen. Disse tidspunkter minimerer risikoen for at bladgødningen fordamper og sikrer, at planten har tid til at absorbere næringsstofferne effektivt, især før at solen bliver for intens for planterne.

Nej, bladgødning bør ikke ses som en erstatning for jordgødning, men snarere som et supplement. Jordgødning sikrer en dyb og langsigtet tilførsel af næringsstoffer til plantens rødder, mens bladgødning kan tilbyde en hurtig løsning til mangel af nærringstoffer, det samme gælder for vand, der skal stadig vand til selvom man bruger flydende gødning. 

Tegn på, at dine planter kan have brug for bladgødning, inkluderer synlige symptomer på mangel af nærring  som misfarvede blade, langsom vækst eller dårlig blomstring/frugtsætning.