Was ist PAR und ePAR (µmol) grünes Licht?

Sprossen mit Sonne pflanzen

Wenn Sie sich über Pflanzenlampen informiert haben, werden Sie wahrscheinlich mit verschiedenen Zahlen und Maßen bombardiert, die Lampenhersteller zur Vermarktung ihrer Produkte verwenden. Einige der Begriffe und Akronyme, auf die Sie wahrscheinlich stoßen werden, sind: Watt, Lumen, LUX, PAR, PPF, PPFD, DLI und Photoneneffizienz.

Obwohl sich alle diese Begriffe auf die Beleuchtung beziehen, vermitteln Ihnen nur einige davon wirklich die wichtigsten Informationen zur Auswahl eines Beleuchtungssystems für den Pflanzenanbau.

Der Zweck dieses Artikels besteht darin, zu definieren, was PAR-Licht und ePAR-Licht (extended PAR). sind, und korrigieren einige häufige Missverständnisse und helfen Pflanzenzüchtern zu verstehen, welche Messungen für Anbaubeleuchtungssysteme relevant sind und welche nicht.

Lesen Sie hier weiter, um herauszufinden, was PAR-Scheinwerfer sind...

Was bedeutet PAR-Wachstumslicht?

PAAR Wachstumslampen sind die Wellenlängen des Lichts im sichtbaren Bereich von 400 bis 700 Nanometer (nm). Alle Pflanzen brauchen Licht, aber manche Pflanzen brauchen mehr Licht als andere.

Die Menge an Licht, die eine Pflanze zum Gedeihen benötigt, wird in einer Einheit namens gemessen PAAR (Photosynthetisch aktive Strahlung)

PAR definiert, welchen Teil des Lichtspektrums die Pflanze für die Photosynthese nutzt.

Die Photosynthese der meisten Pflanzen wird am besten durch blaues Licht mit einer Wellenlänge von 460 nm und rotes Licht mit einer Wellenlänge zwischen 650 und 700 nm angetrieben. Dies wird auch Chlorophyll-B und Chlorophyll-A genannt. Allerdings ist die Natur so geschickt arrangiert, dass die Pflanzen auch die grünen und nahinfraroten Strahlen (NIR 700-730nm) absorbieren können.

Was ist PAR-Wachstumslicht?

Die Pflanzen absorbieren die grünen Wellenlängen des grünen Lichts nicht, sondern reflektieren das Licht, sodass die tieferen Teile der Blätter und die Pflanze diese zur Energiegewinnung nutzen können.

Daher kann es manchmal so aussehen, als ob das grüne Licht für die Pflanze nutzlos wäre. Auch Wissenschaftler waren viele Jahre davon überzeugt, aber das ist leider der Fall keine korrekte Annahme.

Mittlerweile wurde von mehreren Forschern nachgewiesen, dass das grüne Licht für Pflanzen weniger wirksam ist als die anderen Farben, aber auf andere Weise zum Wachstum und zur Widerstandskraft der Pflanze beiträgt. 

90 cm T8-Wachstumslichtleiste

Die Forscher verwendeten Spinat, um zu beweisen, dass grünes Licht weniger effizient ist als blaues und rotes Licht, wobei die Quanteneffizienz unter grünem Licht 10% geringer ist als die von rotem Licht und 25% geringer im Vergleich zu blauem Licht. Es kann daher in den meisten Fällen noch zu einem gesunden Wachstum beitragen. 

Allerdings kann es immer noch kompliziert sein, die richtige Balance bei PAR-Wachstumslampen für Pflanzen zu finden, weshalb die meisten Profis die Verwendung empfehlen weißes Vollspektrumlicht, denn dann sind Sie sicher, dass Ihre Pflanzen das richtige Licht bekommen.

Die Pflanzen brauchen nicht nur rote und blaue PAR-Wachstumslampen – Pflanzenwachstum unter dem Blätterdach

Dieser Prozess ist sehr kompliziert und wird von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst. Grünes, gelbes und NIR-Licht spielen für die Pflanze eine unterschiedliche Rolle, obwohl sie für die Photosynthese weniger effektiv sind.

Grünes und gelbes Licht Denn sie haben die Eigenschaft, dass sie tief in die Pflanze eindringen und unter dem sogenannten Wachstum sorgen Überdachung – d.h. Das Licht dringt tief in die Blätter und über die gesamte Höhe der Pflanze ein, was mit dem blau-roten Licht nicht möglich ist.

Was ist PAR-Wachstumslicht? weißes Licht

Das große Problem bestand darin, dass man zu Beginn der Forschung zu Wachstumslicht davon ausging, dass Pflanzen nur rotes und blaues Licht benötigen. Daher sind viele der ersten Generationen von LED-Grosspanels enthielten Fehler.

Die Fehler bestanden vor allem darin, dass bei hoher Wattzahl alle Dioden blau und rot waren, was zu mangelndem Wachstum unter dem Blätterdach – also unter der „Krone“ der Pflanze – führte.

Daher kam es bei den Pflanzen manchmal zu Ausbleichungen und Verbrennungen an der Spitze, da die gesamte Lichtenergie in den oberen Trieben deponiert wurde, anstatt auch tiefer in die Pflanze einzudringen – was dort der Fall war nicht effiziente Überdachung.

Aber mit moderner LED-Wachstumslicht Bei Geräten, die nach den PAR-Prinzipien konzipiert sind, wie viele andere, die Sie auf dieser Website kaufen können, bestehen diese Probleme nicht.

Mit plantelys.dk Wir bieten LED-Wachstums- und Wachstums-/PAR-Wachstumslampen an, die absolut ideal sind, um Ihren Zimmerpflanzen die besten Bedingungen zum Wachsen und Gedeihen zu bieten.

Erfahren Sie mehr und kaufen Sie hier: LED-Wachstumslicht

Mehr lesen Hier über Licht beim Indoor-Anbau…