Welcher Boden eignet sich am besten für den Anbau von Kleinstpflanzen?

Kokoserde mit Sprossen

Ved at vælge den rette jord til mikrogrønt, kan du forbedre din dyrkning af disse  imponerende planter, som er ægter superfoods. Alt for få mennesker udnytter mikrogrønts sundhedspotentiale også selvom at mikrogrønt kan være 40 gange mere næringsrige end deres fuldvoksne modparter. sådan en koncentration af nærringstoffer gør mikrogrønt til en vigtig kilde for vores kroppe.

Diese Art von Grün ist zu einem Superfood und einem großen Trend auf der ganzen Welt geworden – und das aus gutem Grund. Einer der Hauptgründe ist, dass es so einfach ist, mit dem Anbau zu beginnen und sie zu genießen.

Mikro-Grünzeug er små planter, som normalt dyrkes indendørs og høstes efter få uger, når de er i deres spæde vækststadium. For at dyrke mikrogrønt er det vigtigt at vælge det rette vækstmedium for at opnå de bedste resultater. I artiklen herunder kommer jeg ind på nogle af de mest almindelige vækstmedier, der bruges til mikrogrønt, samt hvad de består af, og deres fordele/ ulemper.

 

Microgreens sind Gemüse, das typischerweise in kleinen Plastikschalen angebaut und geerntet wird, wenn es sich noch im kleinen bis mittleren Keimstadium befindet. Die Pflanzensamen werden in der Schale auf das Wachstumssubstrat bzw. Wachstumssubstrat gelegt und können je nach Sorte und Wachstumsbedingungen 2–4 Wochen lang wachsen. Wenn sie fertig sind, werden sie als kleine, aromatische und nahrhafte Mikrogemüse geerntet.

Erbsensprossen - Erbsensprossen
Erbsensprossen wachsen in Kokosfasererde

Der Zweck vieler unserer Artikel besteht darin, Ihnen viel über Microgreens und deren Anbau beizubringen. Konkret gehen wir in diesem Artikel ausführlich auf die Wahl des „Bodens“ für Ihren Mikro-Gemüsegarten ein, Sie können sich auch unsere ansehen Anbauanleitung für Microgreens, wenn Sie mehr über den Wachstumsprozess verschiedener Microgreens-Pflanzen erfahren möchten. 

Vi bruger ikke altid udtrykket vækstmedie i forbindelse med mikrogrønt, fordi det, mikrogrønt dyrkes i, ofte kaldes et “vækstmedie”. Det skyldes, at det materiale, mikrogrønt dyrkes i, ikke nødvendigvis er rigtig jord. Faktisk er det sjældent, at mikrogrønt dyrkes i ægte havejord. I stedet anvendes forskellige jorderstatninger med varierende egenskaber og navne. Deres fælles betegnelse er dog vækstmedie.

Du kan evt. læse mere om hvilke forskellige former for jord der vil passe bedst til dig Hier

KategoriHovedfordele Nachteile
HanfmattenBæredygtig, god vandbuffer.Dyrere.
GartenerdeBillig, indeholder næring.Kræver steralisering. 
Kokosmulch/KokoserdeMiljøvenligt, god vandretention.Gødning.
FasermattenBrugervenligt, ikke-svinende.pris.
Metal/plastik netBæredygtigt, effektiv vækst.Tilpasning .
SteinwolleSterilt, fuld næringskontrol.Lagerung
StrohpillenBilligt, bæredygtigt.Vanding.
SpagnumBillig, næringssrig.Ikke fornybar.
Hanfmatte für Microgreens
Hanfmatten können fertig in ganzen Rollen oder als fertige Stücke für Tabletts gekauft werden

Hanfmatten

Was ist es?
Woraus Hanfmatten bestehen, liegt schon im Wort selbst, denn es handelt sich um Matten, die aus Hanffasern hergestellt werden. Hanfmatten werden manchmal auch als Fußmatten verwendet. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, eine Hanfmatte für den Anbau von Microgreens zu verwenden, empfehlen wir Ihnen dringend, eine speziell für diesen Zweck hergestellte Matte zu kaufen. Wird die Matte als Fußmatte hergestellt, gelten keine so strengen Anforderungen an die Herstellung und es kann daher zu hygienischen Problemen bei der Verwendung kommen.

Vorteil

  • Nachhaltigkeit: Hanf ist eine schnell wachsende, nachhaltige und umweltfreundliche Nutzpflanze. Hanfmatten werden hergestellt aus Industriehanf Sie sind biologisch abbaubar und können nach Gebrauch kompostiert werden, was sie zu einer umweltfreundlichen Wahl macht.
  • Guter Wasserpuffer: Hanfmatten haben eine gute Fähigkeit, Wasser zu speichern, wodurch sichergestellt wird, dass Microgreens die nötige Feuchtigkeit zum Wachsen erhalten.
  • Luftzirkulation: Hanfmatten ermöglichen eine gute Luftzirkulation, was dazu beiträgt, das Risiko von Pilz- und Bakterieninfektionen in Microgreens zu minimieren.
  • Reinheit: Hanfmatten enthalten im Allgemeinen keine schädlichen Chemikalien oder
    Pestizide und kann als sicheres und sauberes Wachstumsmedium für angesehen werden
    mikrogrün.
  • Lokal: Wenn Sie sie an den richtigen Orten kaufen, finden Sie in der Regel einige, die in Dänemark hergestellt werden.
  • Anpassung: Der Einstieg ist auch sehr einfach, da Sie es einfach ausschneiden und dann ohne weiteren Aufwand in Ihr Micro Green Tray legen müssen.

Nachteile

  • Preis: Hanfmatten können teurer sein als einige andere Wachstumsmedien, wie z. B. Kokosfaser oder erdbasierte Blumenerde.
  • Haltbarkeit: Hanfmatten neigen dazu, schneller zu zerfallen als andere Wachstumsmedien, insbesondere wenn sie übermäßigem Wasser oder starker Beleuchtung ausgesetzt sind.
  • Hanfmatten haben eine relativ geringe Saugfähigkeit und können daher nicht annähernd so viel Wasser aufnehmen und speichern wie viele andere Wachstumsmedien.
  • Die geringe Aufnahmekapazität bedeutet, dass das Pflanzenwachstum langsamer und der Ertrag geringer ist, wenn Sie nicht darauf achten, sehr häufig zu gießen.
  • Unbeständiges Wachstum: Abhängig von der Pflanzensorte und den Wachstumsbedingungen kann es bei einigen Microgreens schwierig sein, gleichmäßig auf Hanfmatten zu wachsen.
 

Hanfmatten

Was ist es?
Woraus Hanfmatten bestehen, liegt schon im Wort selbst, denn es handelt sich um Matten, die aus Hanffasern hergestellt werden. Hanfmatten werden manchmal auch als Fußmatten verwendet. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, eine Hanfmatte für den Anbau von Microgreens zu verwenden, empfehlen wir Ihnen dringend, eine speziell für diesen Zweck hergestellte Matte zu kaufen. Wird die Matte als Fußmatte hergestellt, gelten keine so strengen Anforderungen an die Herstellung und es kann daher zu hygienischen Problemen bei der Verwendung kommen.

Vorteil

  • Nachhaltigkeit: Hanf ist eine schnell wachsende, nachhaltige und umweltfreundliche Nutzpflanze. Hanfmatten werden hergestellt aus Industriehanf Sie sind biologisch abbaubar und können nach Gebrauch kompostiert werden, was sie zu einer umweltfreundlichen Wahl macht.
  • Guter Wasserpuffer: Hanfmatten haben eine gute Fähigkeit, Wasser zu speichern, wodurch sichergestellt wird, dass Microgreens die nötige Feuchtigkeit zum Wachsen erhalten.
  • Luftzirkulation: Hanfmatten ermöglichen eine gute Luftzirkulation, was dazu beiträgt, das Risiko von Pilz- und Bakterieninfektionen in Microgreens zu minimieren.
  • Reinheit: Hanfmatten enthalten im Allgemeinen keine schädlichen Chemikalien oder
    Pestizide und kann als sicheres und sauberes Wachstumsmedium für angesehen werden
    mikrogrün.
  • Lokal: Wenn Sie sie an den richtigen Orten kaufen, finden Sie in der Regel einige, die in Dänemark hergestellt werden.
  • Anpassung: Der Einstieg ist auch sehr einfach, da Sie es einfach ausschneiden und dann ohne weiteren Aufwand in Ihr Micro Green Tray legen müssen.

Nachteile

  • Preis: Hanfmatten können teurer sein als einige andere Wachstumsmedien, wie z. B. Kokosfaser oder erdbasierte Blumenerde.
  • Haltbarkeit: Hanfmatten neigen dazu, schneller zu zerfallen als andere Wachstumsmedien, insbesondere wenn sie übermäßigem Wasser oder starker Beleuchtung ausgesetzt sind.
  • Hanfmatten haben eine relativ geringe Saugfähigkeit und können daher nicht annähernd so viel Wasser aufnehmen und speichern wie viele andere Wachstumsmedien.
  • Die geringe Aufnahmekapazität bedeutet, dass das Pflanzenwachstum langsamer und der Ertrag geringer ist, wenn Sie nicht darauf achten, sehr häufig zu gießen.
  • Unbeständiges Wachstum: Abhängig von der Pflanzensorte und den Wachstumsbedingungen kann es bei einigen Microgreens schwierig sein, gleichmäßig auf Hanfmatten zu wachsen.
 

Unsere Einschätzung zu Hanfmatten

Hanfmatten sind einfach zu verwenden und können leicht an den Behälter angepasst werden, in dem Sie anbauen möchten. Nach Tests mit einer Auswahl verschiedener Matten haben wir jedoch die Tendenz festgestellt, dass sie das Wasser sehr schlecht halten, insbesondere in in der Startphase, dass es sich negativ auf die Dividende auswirkt. Darüber hinaus haben wir die Erfahrung gemacht, dass es leicht schimmelt und dazu führt, dass ein großer Teil der Ernte verschwendet wird. Wir können dieses Produkt daher nicht empfehlen, wenn Sie jedes Mal einen großen und gleichmäßigen Ertrag wünschen.
Gartenerde - Dünger
Gartenerde wird für Microgreens nicht empfohlen und sollte im Garten verbleiben

Gartenerde

Was ist es?
Gartenerde ist wahrscheinlich eine der am besten verfügbaren Ressourcen in Dänemark. Normale Gartenerde finden Sie in Geschäften wie Bauhaus, Sie können aber auch einfach in Ihren eigenen Garten oder auf ein Feld gehen und „frische“ Gartenerde für Microgreens ausgraben. Wir empfehlen dies jedoch nicht!

Vorteil

  • Der Hauptvorteil von Grundstücken besteht darin, dass es günstig und leicht verfügbar ist. Daher ist es für Sie ganz einfach, Gartenerde für Ihr Microgreens-Projekt zu beschaffen.
  • Da Gartenerde keineswegs steril ist, enthält sie viele Nährstoffe, die Ihre Microgreens verwerten können. Das bedeutet, dass Sie nicht so viel Dünger kaufen müssen wie bei vielen anderen Kultursubstraten.

Nachteile

  • Ein großer Nachteil von Gartenerde für den Microgreen-Anbau ist die mangelnde Sterilität. Dass der Boden nicht 100% steril ist, stellt beim Anbau ausgewachsener Pflanzen normalerweise kein Problem dar, im Bereich der Microgreens ist es jedoch ein großes Problem. Durch die Verunreinigung erhöht sich das Risiko von Schimmel, Fäulnis, Viren, Insekten oder anderen Schädlingen in Ihren Microgreens drastisch.
  • Es ist möglich, Ihre Erde selbst zu sterilisieren, aber das ist ein schwieriger und nicht besonders umweltfreundlicher Prozess, da dafür viele Stunden lang eine sehr hohe Ofenhitze erforderlich ist.

Unsere Einschätzung zum Gartenboden

Gartenerde ist leicht zu bekommen, da sie direkt vor der Tür liegt. Aber wie gesagt, es ist auf keinen Fall zu empfehlen, da es alles Schädliche enthält, von Unkrautsamen bis hin zu Pilzen und Bakterien. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, bei der Bepflanzung Ihres Gartens davon abzusehen, Gartenerde für andere Zwecke zu verwenden. Darüber hinaus empfiehlt die Landwirtschaftsbehörde, keine Gartenerde zu verwenden, lesen Sie Hier
Kokoserde für Microgreens
Kokosmulch ist eine umweltfreundliche Alternative für den Anbau von Microgreens

Kokosmulch/Kokoserde

Was ist es?
Kokosnussmehl, auch bekannt als Kokosfaser oder Kokosnussfaser, ist ein natürliches, nachhaltiges und umweltfreundliches Wachstumsmedium, das aus der Außenschale der Kokosnuss gewonnen wird und unser absolutes Lieblingswachstumsmedium hier bei plantelys.dk ist. Dafür gibt es viele gute Gründe, wir haben sogar einen ganzer Artikel Das erklärt, warum wir so glücklich sind Kokosnusserde So wie wir es sind, aber wenn Sie es lieber schnell zusammengefasst haben möchten, können Sie einfach hier im Artikel weiterlesen, um die Vor- und Nachteile zu sehen.

Vorteil

  • Umweltfreundlich: Frei von Torf und Spagnum – das Wachstumssubstrat wird ausschließlich aus Restmaterial der Kokosnussproduktion hergestellt.
  • Wasserrückhalt: Hohes Wasserhaltevermögen sorgt für die nötige Luftfeuchtigkeit.
  • Luftigkeit: Die lockere, luftige Struktur fördert die Wurzelentwicklung und erhöht die Sauerstoffverfügbarkeit.
  • Drainage: Eine gute Drainage verhindert Überwässerung und Wurzelfäule.
  • Nachhaltigkeit: Umweltfreundliches Material und Nebenprodukt der Kokosnussindustrie.
  • Niedriger EC-Wert: Erhalten Sie gelöste Salze, was für das Wachstum von Microgreens wichtig ist.
  • pH-Neutralität: Geeignet für den Anbau verschiedener Arten von Microgreens.
  • Sterilität: Schädlinge, Krankheiten oder Unkrautsamen kommen selten vor, wodurch es sicher und sauber ist.
  • Erhöhtes Wurzelwachstum: Fördert starkes Wurzelwachstum durch poröse Struktur.
  • Leicht: Ideal für kleine Behälter oder Innenräume.
  • Wiederverwendbarkeit: Kann recycelt, kompostiert oder als Bodenverbesserungsmittel verwendet werden.

Nachteile

  • Niedriger Nährstoffgehalt: Um den bestmöglichen Ertrag zu erzielen, kann zusätzlicher Dünger oder Nährstoffe erforderlich sein.
  • Qualitätsvariation: Kann das Wachstum von Microgreens beeinflussen, 
  • Preis: Ist teurer als Blumenerde, aber Sie können keine Blumenerde verwenden, ohne die Erde zu sterilisieren, sodass sie sich einebnet.
  • Vorbehandlung: Die Reduzierung des Salzgehalts und die Einstellung des pH-Werts können anspruchsvoll sein, wenn Sie dies selbst tun müssen. Kaufen Sie daher Produkte, die bereits eingestellt sind, und fügen Sie nur Wasser hinzu.
  • Bewässerungsmanagement: Kann schnell austrocknen und erfordert daher eine gewisse Überwachung und Anpassung (kein Problem, wenn Sie eines verwenden). Sprossenhügel mit unter dem Tablett zur Bewässerung).

Sie können möglicherweise sehen denne her video (engelsk)  for at se hvilke fordele der er ved at bruge kokosmuld/jord i forhold til havejord

Unsere Einschätzung zu Kokosfasern

Kokosfaser Erde (Kokosstaub) ist ein super gutes Material für die Produktion von Microgreens, da sie sowohl umweltfreundlich ist als auch die besten Voraussetzungen für einen großen Ertrag an Microgreens bietet. Da wir immer noch große Mengen an Kokosnussprodukten verwenden, scheint es nicht so zu sein, dass uns dieser Reststoff vorerst ausgehen wird, Sphagnum ist also laut Sphagnum ein nachwachsender Rohstoff.
Durch unsere Tests der vielen verschiedenen Wachstumsmedien für Microgreens haben wir beobachtet, dass die Kokosnusserde einen größeren Ertrag an Pflanzenmaterial liefert als die anderen „Erde“-Typen.
Erwähnenswert ist auch, dass Kokosfasern nahezu 100% steril und krankheitsfrei sind und sich daher sehr gut für Microgreens eignen, da Sie Schimmel, Fäulnis usw. vermeiden können – Daher können wir dieses Material sowohl als Einsteiger-Anbaumedium als auch für professionelle Produzenten von Microgreens nur empfehlen.
Fasermatten für Microgreens
Fasermatten aus anderen organischen Materialien können verwendet werden, haben aber viele Nachteile, wie zum Beispiel den Preis

Fasermatten

Was ist es?
Fiber måtter er en meget stor kategori, som indeholder mange forskellige produkter. For eksempel er hampmåtter blot fibermåtter lavet af hampfibre. Fibermåtter kan være lavet af mange forskellige fibre, og det er derfor svært at snakke om de præcise fordele og ulemper. Man kan få fibermåtter lave af blandt andet kokosfibre, hampfibre, bambusfibre, jutefibre eller hørfibre. Det er også muligt at finde nogle lavet med kunstige fibre, dog ikke så udbredt.

Vorteil

Das Schöne an Fasermatten ist die Benutzerfreundlichkeit und die Tatsache, dass sie nicht so stark verrotten wie „instabile“ Wachstumsmedien. Matten lassen sich sehr einfach und schnell einklipsen und in einer Wanne ablegen, ohne dass überall „Erde“ verschüttet wird.

Nachteile

Die Nachteile liegen vor allem im Preis, weitere Nachteile variieren je nach Fasertyp.

Unsere Einschätzung zu Fasermatten

Eine gute Alternative zu den anderen Materialien, wenn diese in Ihrer Region nicht verfügbar oder zu teuer in der Anschaffung sind.
Mikrogrün, Mikrogrün, Pflanzenspross, Samenspross
Keimschale aus Kunststoff – kann viele Male wiederverwendet werden
Keimschale aus Edelstahl
Keimschale aus Edelstahl – hält viele Jahre

Metall-/Kunststoffnetz (Keimschalen)

Was ist es?

Metal/plastik net er på mange måder en nytænkning af konceptet vækst af mikrogrønt. Ved dyrkning med nogle mikrogrønt typer kan man få virkelig gode resultater med net og ved andre virker det rigtigt dårligt, dette sker alt afhængigt af frøenes størrelse og størrelsen på hullerne i nettet. I sær store frø så som ærter, hvedegræs og solsikke frø er velegnet til vækst uden vækstmedie. Hvis man ønske at bruge mindre frø, kan man med fordel bruge et vækstmedie som kokosfiber i bunden af bakken/nettet, hvor man lægger frøene oven på. 

Der Anbau mit Metall-/Kunststoffnetzen als „Wachstumsmedium“ ist etwas schwieriger als bei gewöhnlichen „Bodentypen“. Da die Netze keine Saugkraft haben, müssen Sie äußerst aufmerksam auf den Wasserstand in Ihrer Microgreen-Schale achten. Sie müssen darauf achten, dass der Wasserstand immer bis zum Netz reicht, aber nicht bis ganz nach oben trifft auf die Samen, deren Gleichgewicht sehr empfindlich ist.

20220815 104734

Es ist auch möglich, einen Wasserzerstäuber zu verwenden, um Wasser und Dünger auf der Unterseite des Netzes zu zerstäuben, um Wasser und Nährstoffe zu transportieren, ohne das Risiko einzugehen, dass die Pflanze ertrinkt.

Vorteil

  • Sehr nachhaltig, da das Netz fast ewig gewaschen und verwendet werden kann
  • Microgreens können bei richtiger Anwendung ein sehr effektives Wachstum auf Netzen erzielen
  •  

Nachteile

  • Kleine Samen benötigen ein zusätzliches Wachstumsmedium (z. B. Kokosnussmulch).
  • Die Lochgröße des Netzes muss je nach Art des Saatguts unterschiedlich sein

Sie können möglicherweise sehen dieses Video (Englisch) wenn Sie mehr über den Anbau mit Netzen erfahren möchten

Unsere Einschätzung zu Metall-/Kunststoffnetzen (Keimschalen)

Eine gute Alternative zu den anderen Materialien, da sie viele Male wiederverwendet werden können und bei guter Qualität nach Gebrauch in der Spülmaschine gewaschen werden können. Darüber hinaus können Sprossenschalen mit anderen Wachstumsmedien, z. B. Kokosfasern, kombiniert werden, um kleine Samen zu halten, wobei die Kokosfasern die Feuchtigkeit speichern, bis die Samen Wurzeln gebildet haben, die lang genug sind, um ins Wasser zu reichen das Netz. Eine Lösung, die wir wärmstens empfehlen können, da sie jederzeit einen hohen Ertrag liefert. 

Steinwolle

Was ist es?

Rockwool ist sowohl ein Isolierprodukt als auch der Name des dänischen Unternehmens, das es herstellt. „Steinwolle“ bedeutet auf Dänisch Steinwolle und ist künstliche Mineralwolle, die aus Wasser und Fasern verschiedener Gesteinsarten hergestellt wird.

Vorteil

  • Steinwolle ist wie Kokosnusserde fast völlig steril, was der Hygiene und der Gesundheit der Pflanzen sehr zugute kommt.
  • Die Sterilität bedeutet auch, dass Sie eine 100%-Kontrolle über die Dünger-/Nährstoffzusammensetzung haben, sodass Sie diese genau an die Bedürfnisse Ihrer Pflanze anpassen können.
  • Steinwolle ist wahrscheinlich das günstigste Wachstumsmedium, das Sie finden können, zumindest wenn Sie sich den Preis in kg/Krone oder L/Krone ansehen. Da Steinwolle jedoch typischerweise als Isolierung verkauft wird, ist sie in sehr großen Packungen erhältlich. Wenn Sie also nicht jemanden kennen, der von einem Renovierungsprojekt noch etwas Steinwolle übrig hat, müssen Sie wahrscheinlich eine sehr große Menge Steinwolle kaufen, haben dann aber auch Land für die Microgreen-Produktion für viele Jahre.

Nachteile

  • Da man es in sehr großen Mengen kaufen muss, benötigt man viel Platz für die Lagerung, bis man alles aufgebraucht hat, was leicht mehrere Jahre dauern kann.
  • Es ist auch eine relativ neue Idee, das Produkt als Erde für Microgreens zu verwenden, daher gibt es nicht viele Orte, an denen man Hilfe finden kann.

Hier können Sie von einigen unserer internationalen Kollegen ausführlichere Informationen über Steinwolle lesen

Unsere Einschätzung zu Rockwool

Eine gute Alternative zu den anderen Materialien, wenn es einfach sein muss, da es in verschiedenen Schnittgrößen erhältlich ist. Allerdings handelt es sich immer noch um eine relativ teure Lösung, die für kleinere Pflanzenzüchter nicht geeignet ist. Für den professionellen Produzenten hervorragend geeignet, da es schnell zu verarbeiten ist, einen guten Wasserpuffer hat und nicht so leicht zusammenfällt, wie es bei Hanfmatten der Fall ist. 
Strohpellets für Microgreens

Strohpillen

Was ist es?

Strohpellets gehören zu den nachhaltigsten Bodenarten für Microgreens. Strohpellets/Stroherde für Microgreens haben viele Gemeinsamkeiten mit Kokosmulch, sowohl große Teile der Produktionsmethode, aber auch viele Anbaueigenschaften. Beispielsweise müssen sowohl Stroh- als auch Kokosnusserde vor der Aussaat eingeweicht werden, um Wasser aufzunehmen. Für zusätzliche Sterilität kann jedoch vorteilhaft abgekochtes Wasser verwendet werden.

Wir haben selbst noch nicht damit begonnen, Strohpellets für den Anbau zu verkaufen, führen jedoch interne Anbautests durch, um zu sehen, ob sie genauso wirksam sind wie Kokosnusserde. Beide Bodentypen sind ungefähr gleich nachhaltig, aber obwohl Kokoserde einen äußerst günstigen Preis hat, sind granulierte Strohpellets etwas günstiger.

Es wäre daher äußerst vorteilhaft, wenn es unseren hohen Ansprüchen an das Pflanzenwachstum gerecht würde. Bisher sehen die Ergebnisse vielversprechend aus und es scheint ein gutes Wachstum zu geben, allerdings hat es einen starken Geruch und ist daher wahrscheinlich nicht als Wachstumssubstrat in Wohnzimmern oder Küchen geeignet. Aber vielleicht können Sie es bald hier auf der Website sehen, als günstigere Alternative zu unserem Kokosnusserde!

Vorteil

  • Billig: Strohpellets können in großen Säcken gekauft werden und sind daher günstig in der Anschaffung.
  • Nachhaltigkeit: Strohpellets sind nachhaltig und umweltfreundlich, da sie aus Stroh, einem landwirtschaftlichen Abfallprodukt, hergestellt werden.
  • Drainage: Durch die gute Drainage helfen Strohpellets gegen Überwässerung und Fäulnis.
  • Luftigkeit: Die poröse Struktur der Strohpellets gewährleistet die Luftzirkulation um die Wurzeln
  • Wiederverwendbarkeit: Strohpellets können kompostiert und als Bodenverbesserer wiederverwendet werden

Nachteile

  • Nährstoffgehalt: Strohpellets enthalten weniger Nährstoffe als andere Wachstumsmedien wie Kokosnussmulch oder Erde.
  • Wasserrückhalt: Strohpellets erfordern häufigeres Gießen.
  • Schlechter Geruch: Nasses Stroh hat einen starken und unangenehmen Geruch, der den Geruch und Geschmack beeinträchtigen kann.
  • Nicht steril: Strohpellets können bei unsachgemäßer Behandlung Schädlinge, Krankheiten oder Unkrautsamen enthalten. Dadurch schimmelt es leicht und der Ertrag wird beeinträchtigt.

Unsere Einschätzung zu Strohpillen

Eine gute Alternative zu den anderen Materialien, wenn es günstig und einfach in großen Mengen zu beschaffen sein muss. Leider hat es auch einige Nachteile, unter anderem ist uns aufgefallen, dass es einen sehr starken und unangenehmen Geruch nach nassem Stroh hat. Da es leicht austrocknet, muss eine größere Menge verwendet werden als bei Kokosmulch. In unseren Tests hat sich auch gezeigt, dass es sich viel leichter formen lässt als die anderen Wachstumsmedien, daher ist es kein Material, das wir für Anfänger oder kleinere Produktionen empfehlen können.
Sphagnum für Pflanzenwachstum

Spagnum

Was ist es?

Spagnum er gammelt tørvemos som via en miljøskadende proces bliver opgravet fra moser eller næringsfattige søer. Spagnum er ikke en  fornylig ressource som halmpiller eller kokosjord til mikrogrønt, der kommer nemlig ikke nyt naturligt spagnum der hvor vi graver det op, og det er ikke noget vi selv kan dyrke. På verdensplan kan vi dog nok sagtens grave spagnum op i nogle hundrede år før vi løber helt tør. Store dele af de russiske, finske og canadiske landområder består nemlig af moser med spagnum.

Aber für kleinere Länder wie uns hier in Dänemark sind wir bald auf dem Weg, alle Hochmoore von Torfmoos zu entleeren, und kürzlich sind Umweltwissenschaftler darauf aufmerksam geworden, dass die gewaltsame Entleerung der dänischen Moore für die Torfmoossammlung unter anderem sehr schwerwiegende Folgen für die Umwelt hat Unter anderem führt es zum Verlust eines seltenen und unersetzlichen Biotops und einer seltenen Fauna.

Leider erfreut sich Spagnum bei vielen Gärtnereien und Privatanbauern großer Beliebtheit als Bodenverbesserer. Viele Menschen entscheiden sich auch für die Verwendung von Torfmoos als Erde für Microgreens, auch dies können wir nicht empfehlen. Der erste Grund sind natürlich die klimatischen Komplikationen. Hier bei plantelys.dk legen wir großen Wert darauf, so nachhaltig wie möglich zu sein, und können daher die Verwendung von Sphagnum nicht unterstützen.

Der zweite Grund ist, dass Sphagnum nicht einmal besonders gut als Wachstumsmedium/Erde für Microgreens geeignet ist. Es hat fast die gleichen Nachteile wie die Verwendung von normaler Hauserde für den Anbau von Microgreens. Es ist keineswegs steril und kann viele schädliche Stoffe für Ihre Pflanzen enthalten. Andererseits stecken viele natürliche Nährstoffe darin. Aber all diese anderen Nachteile sollten Grund genug sein, stattdessen einfach etwas Dünger und eine andere, deutlich nachhaltigere Bodenart für Microgreens zu verwenden.

Vorteil

  • Kann günstig in Großpackungen gekauft werden
  • Enthält viele Nährstoffopfer
  • Kann gut Wasser halten

Nachteile

  • Schlechter Boden für Microgreens
  • Nicht erneuerbare Ressource
  • Durch den Abbau werden die natürlichen Lebensräume der Tiere zerstört
  • Kann Krankheiten enthalten
  • Höheres Risiko für Schimmel oder Pilzbefall

Unsere Einschätzung von Spagnum

Spagnum stellt eine besonders umweltschädliche Alternative zu den anderen Materialien dar und ist ein nicht erneuerbares Material. Darüber hinaus führt die Gewinnung aus Mooren zu einer Verringerung der Artenvielfalt, zur Zerstörung natürlicher Lebensräume von Tieren und zur Freisetzung großer Mengen CO2 in die Atmosphäre.
Da das Material als Wachstumssubstrat für Microgreens nicht besonders geeignet ist und es viele bessere Alternativen gibt, sehen wir keinen Grund, Spagnum für das Wachstum von Pflanzen zu verwenden.

Abschluss

 Wenn es um die beste Erde für Microgreens geht, gibt es keine eindeutige Antwort. Es gibt einige Bodentypen, d. h. Kultursubstrate, die besser sind als Ardre, aber niemand ist der klare Gewinner, da es von der Situation abhängt.

Wir geben den ersten Platz an Kokosfaser, das die meisten guten Eigenschaften besitzt und äußerst gut für das Pflanzenwachstum ist.

Nummer zwei geht an sprießen Hügel/net, da es sich um eine Lösung handelt, die mehrfach wiederverwendet werden kann und somit eine sehr umweltfreundliche Wahl darstellt.

An dritter Stelle finden wir Hanfmatten, da sie einfach zu verarbeiten und umweltfreundlich sind.

Wenn Sie Hilfe benötigen oder mehr wissen möchten, können Sie uns gerne kontaktieren Expertenteam. Wir können Ihnen bei allem helfen, von Dünger, Erde bis hin zu Microgreens, Pflanzenlichtern oder Lampen für Ihre Küche und Unterwasserbeleuchtung für Fischfarmen.

Echte Brokkoli-Öko-Mikrogrüns